Středoevropský portál české dechovky /  Mitteleuropäisches Portal böhmischer Blasmusik EVROPSKÝ PORTÁL ČESKÉ DECHOVKY
EUROPÄISCHES PORTAL BÖHMISCHER BLASMUSIK
-------- Flags --------
živá tradice v domovině a Evropě -- living tradition in home and Europe - lebende Tradition in der Heimat und Europa
HUDBA SPOJUJE NÁRODY   Hudba spojuje / Musik verbindet    MUSIK VERBINDET VÖLKER

"V hudbě život Čechů"    "In der Musik ist das Leben der Tschechen." -- Bedřich Smetana
Slavnostní kladení kamene Národního Divadla v Praze - Feierliche Grundsteinlegung beim Bau des Nationaltheaters in Prag

Treasury of Bohemian Pearls

Velikonoční / Ostern-Polka

Velikonoční



Antonin Orság

 Bandleader Hans Makos
Blaskapelle Makos

BK Makos: Für unsere Freunde

CD 1999: Für unsere Freunde

Short portraits

Václav Vačkář

Václav Vačkář
* 12. Aug. 1881 Dobřejovice
† 4. Feb. 1954 Praha, Vinohrady

Václav Vačkář: "Vater tschechischer Musikanten"

Komponist, Kapellmeister, Organisator, Autodidakt, Mitglied der Tschechischen Philharmonie, Initiator der Vereinigung der tschechischen Musiker, später Mitbegründer und Vorstandsmitglied der OSA, des Schutzverbandes der Autoren, Pädagoge und Praktiker, Verfasser einer sehr populären Harmonieabhandlung für Autodidakten, stets unermüdlich unterwegs, um das qualitative Niveau bei Orchestern und Kapellen im ganzen Land zu heben, ungebrochener Optimist und Förderer der böhmischen Blasmusik

Er komponierte über 330 Stücke, davon 90 schnittige Märsche

Die Lebensbotschaft von Vačkář war, das Niveau der Volksmusikanten auf einem möglichst hohen Niveau zu halten und zu pflegen

Zu seinen Ehren wurde das Blasmusikfestival der jungen Blasmusikorchester, Vačkářův Zbiroh gegründet, das jährlich stattfindet

Die bekannteste Komposition von Václav Vačkář, in den unterschiedlichsten Arrangements ist die "Erinnerung an Zbiroh"



"... Sladká slova lásky tobě šeptal jsem,  ve chvíli té jak božský ráj zdála se mi býti zem..."
frei übersetzt
"... süsse Worte der Liebe flüsterte ich dir zu, in jenem Augenblick, als mir die Erde dem Gottesparadies gleich schien."

Václav Vačkář war ein aufrichtiger, lieber Mensch, der bei Musikanten sehr hohes Ansehen genoss, wie aus den alten Aufzeichnungen hervorgeht.

Čest jeho památce
Ehre seinem Andenken

Co je česká dechovka?

Dechovka je žijící tradice ve své české, moravské, slovenské domovině. Bohaté kulturní dědictví je jako alpská louka, plná rozličných květin. Její krása spočívá v různorodosti, pestrosti, vůni. Nenabízí pořadí, čísla, aby potěšila lidská srdce.

Kéž by tyto stránky přispěly k dalšímu
rozšíření a upevnění kulturní tradice
české dechovky v Evropě.
Portálem nejsou sledovány
žádné komerční zájmy.
Ornament
"Česká dechovka nezahyne,
její krásná živá tradice to nedovolí."
Ladislav Kubeš st., 1924-1998

Was ist böhmische Blasmusik?

Böhmische Blasmusik ist eine lebende Tradition in ihrer Heimat. Das reiche kulturelle Erbe ist wie eine Alpenwiese voll verschiedener Blumen. Ihre Schönheit besteht in der Vielfalt, Buntheit, dem Duft. Nicht Zahlen oder Ränke erfreuen das menschliche Herz.
Möge dieses Portal zur weiteren Verbreitung und Festigung der böhmischen Kulturtradition in Europa beitragen.
Durch das Portal werden keine Geschäftsinteressen verfolgt.

Ornament
"Böhmische Blasmusik geht nicht ein,
ihre schöne, lebende Tradition
lässt es nicht zu."
Ladislav Kubeš Sen., 1924-1998

What is Bohemian Brass?

Bohemian brass music is a living tradition in its native country and around. A rich cultural heritage is as a alpine meadow full of different beautiful flowers. Its beauty lies in the heterogeneity, diversity, colourfulness, odour. Not counts or ranks make happy the man`s heart.
May this portal help to spread and fasten the old heritage of bohemian brass music in Europe.
No commercial interests of any kind
are pursued here.
Ornament
"Bohemian brass music doesn't perish,
its beautifull living tradition
doesn't allow it."
Ladislav Kubeš sen., 1924-1998