CD: Jubiläumsgrüße - BK Sepp Abwerzger

Sepp AbwerzgerVor paar Tagen erreichte mich ein Anruf aus Kärnten. Sepp Abwerzger rief mich an und fragte nach, ob ich für seine Blaskapelle einen gelegentlichen Auftritt in Mähren organisieren könnte. Am Telefon teilte mir Sepp gleich mit, dass sie „nur böhmisch“ spielen, das Mährische liegt ihnen nicht ganz :-) Ferner erfuhr ich, dass die Blaskapelle Sepp Abwerzger aus ehemaligen Mitgliedern der Militärmusik Kärtnen besteht, lauter Fans der böhmischen Blasmusik. So weit, so gut. Zwei Tage später lag ihre CD, „Jubiläumsgrüße“, eine Aufnahme aus dem Jahre 2005, im Briefkasten.

Sepp, vielen Dank für die nette Überraschung.

Erst eine Woche später, heute - nach der großen gestrigen feierlichen Angelobung meiner beiden Söhne Christian und Roman im burgenländischen Kohfidisch, die ihren Bundesheerdienst bei der Militärmusik Eisenstadt absolvieren – kam ich dazu, diese CD beim Frühstück anzuhören. Die CD-Aufnahme hat mich unmittelbar sehr berührt.

Ich muss gestehen, dass ich eine derart gepflegte böhmische Blasmusik „klassischer“ Prägung hier in Österreich schon lange nicht gehört habe. Die Interpretation der Stücke von Poncar, Kmoch, Vejvoda u.a.m. ist mit viel Gefühl, Herz und Kenntnis schlichtweg ergreifend. Einige Stücke sind sogar mit sehr sympathischen Stimmen von Marsella und Horst Haßlacher vokal begleitet. Es wird sich sicherlich eine Gelegenheit in Mähren finden, diese Blaskapelle dem einheimischen Publikum zu präsentieren.

Als Kostprobe biete ich einen „Klassiker“ von Josef Poncar, „Karlíčku můj“ (Nimm meine Hand) an, ein Stück, dass jeder Fan der böhmischen Blasmusik einfach kennen sollte. :-)

Sepp kann man auch unter der E-Mail aon.913315084 AT aon.at erreichen.