Evropský portál české dechovky / Europäisches Portal böhmischer Blasmusik / European portal of Bohemian brass EVROPSKÝ PORTÁL ČESKÉ DECHOVKY
EUROPÄISCHES PORTAL BÖHMISCHER BLASMUSIK
EUROPEAN PORTAL of BOHEMIAN BRASS MUSIC
 
-------- Vlajky --------
živá tradice v domovině a Evropě --- living tradition in home and Europe --- lebende Tradition in der Heimat und Europa
HUDBA SPOJUJE NÁRODY   Hudba spojuje / Musik verbindet   MUSIC BINDS NATIONS   Hudba spojuje / Musik verbindet   MUSIK VERBINDET VÖLKER
 
RelikviatSvMarka

"Posudek písničky: 1. strofa - 2. strofa - dohromady katastrofa."  "Liedbeurteilung: 1. Strophe - 2. Strophe - insgesamt Katastrophe" -- N.N.

An der schönen, blauen Donau - Walzer, Op. 314

Wiener Philharmoniker

The unique live concert on the first day of each year is the largest world-wide event in classical music
reaching over a billion people annually via radio & television in up to 100 countries around the world.

Johann Strauss II - An der schönen, blauen Donau - Walzer, Op. 314

Wiener Philharmoniker (Vienna Philharmonic Orchestra), Dirigent Maestro Franz Welzer-Möst

This is live recording by ORF on Jan 1. 2011 from Golden Hall in Musikverein, Vienna

 1Unce Phil Back

Münze Österreich

Wiener Philharmoniker, 1 Unze Feingold (999.9)
Violinschluessel

Short portraits

Bohumil Zbořil


Bohumil Zbořil
* 22. Juli 1906 Milotice
† 15. August 1997 Milotice

Milotice gehört seit einigen Jahrhunderten zum Zentrum der Volkskunst. Seit mindestens zwei Jahrhunderten wurde in diesem Ort sowie naher Umgebung die Blasmusik gepflegt, die das Kulturleben der Bevölkerung stark prägte und die Menschen bei allen bedeutenden Anlässen während des ganzen Jahres begleitete. Mit Milotice sind viele Namen verknüpft, die zur Aufrechterhaltung und Förderung dieser Tradition ihren Beitrag leisteten. (Frau Milada Birmková gab eine interessante, detaillierte Untersuchung über das Kulturleben von Milotice heraus, die Namen und Zusammenhänge beleuchtet).

Bohumil Zbořil, einer aus der "jüngeren" Generation, genoss wegen seiner vielfältigen Aktivitäten und Fähigkeiten in der Bevölkerung dieser Region grosses Ansehen. Er war ein ausgezeichneter Blasmusiker, jahrzehntelanger Kapellmeister, Organisator, Folklore-Enthusiast, umsichtiger, liebenswürdiger Mensch, von Kollegen in der Blasmusikszene sehr geschätzt. Durch seine Herkunft und Bodenständigkeit hatte er immer einen "direkten Draht" zur Landbevölkerung, ihrer Lebensweise, ihren Sitten und Bräuchen.

Es gibt nicht wenige, noch lebende Blasmusiker (A. Pavluš, J. Slabák, ...), auf die Bohumil Zbořil einen bedeutenden Einfluss ausübte und diese menschlich und blasmusikalisch stark beeinflusste.