Středoevropský portál české dechovky /  Mitteleuropäisches Portal böhmischer Blasmusik EVROPSKÝ PORTÁL ČESKÉ DECHOVKY
EUROPÄISCHES PORTAL BÖHMISCHER BLASMUSIK
-------- Flags --------
živá tradice v domovině a Evropě -- lebende Tradition in der Heimat und Europa
HUDBA SPOJUJE NÁRODY   Hudba spojuje / Musik verbindet    MUSIK VERBINDET VÖLKER

Rarität: 60 Naturhorn-Bläser

"Antreten zur Jagd" von Josef Selement
Naturhorn-Bläser der Forst- und Holz-Fakultät Brünn

Naturhörner gehören nicht unbedingt zur böhmischen Blasmusik, klare Sache. Eine ansehnliche Anzahl von Naturhörnern zu sehen und zu hören ist aber durchaus erwähnenswerte Kuriosität, die ich nicht nur für mich alleine behalten möchte.

So entdeckte ich eine über 60 Köpfe zählende Truppe von Naturhorn-Bläsern bei der Forst- und Holz-Fakultät der Mendel Universität für Bodenkultur und Forstwirtschaft in Brünn.

Es handelt sich  um eine der besten, zahlenmäßig größten Bläsergruppen in ganz Tschechien. Wie mir im Gespräch mit den Mitgliedern mitgeteilt wurde, befindet sich in Prag „ihre einzige, aber unterlegene Konkurrenz“:-). Diese Gruppe bereist internationale Festivals und wird sogar zu besonderen Anlässen von der Präsidentschaftskanzlei eingeladen. Sie besteht aus Fakultätsangehörigen sowie Studierenden. Von der Fakultätsleitung wird die Bläsergruppe in jeder Hinsicht unterstützt. Vor zwei Jahren haben sie das so genannte Frühlingsblasen  im Fakultätshof eingeführt, das breiter Öffentlichkeit zugänglich ist. Ich habe die Enthusiasten gebeten, mir eine CD zukommen zu lassen. Sie schickten mir gleich zwei.

Hier ein Ausschnitt - die Schlusssequenz - vom Frühlingsblassen 2007. Die Gruppe ist am Video nicht vollzählig. Der Ton vom Naturhorn – von jedem Horn -  ist schon eine sehr feine Sache.