Evropský portál české dechovky / Europäisches Portal böhmischer Blasmusik / European portal of Bohemian brass EVROPSKÝ PORTÁL ČESKÉ DECHOVKY
EUROPÄISCHES PORTAL BÖHMISCHER BLASMUSIK
EUROPEAN PORTAL of BOHEMIAN BRASS MUSIC
 
-------- Vlajky --------
živá tradice v domovině, Evropě a ve světě --- living tradition at home, Europe and in the world --- lebende Tradition in Heimat, Europa und der Welt
Hudba spojuje národy  Hudba spojuje / Musik verbindet   Music connects nations   Hudba spojuje / Musik verbindet   Musik verbindet Völker
 

2008-02-14: Večerka / Maguranka im KD Hodonín

Im Zyklus der Blasmusikveranstaltungen im Hodoníner Kulturhaus stellten sich am 14. Februar die Blasformationen Večerka sowie Maguranka aus dem slowakischen Raum von Prievidza dem interessierten Publikum vor.

 

Večerka, Maguranka
BK Večerka, BK Maguranka

Beide Formationen waren „hörbar“ gut vorbereitet, Sie bereiteten den Zuhörern, meinem Gefühl nach ein Abendprogramm von einem qualitativ hohen Niveau. Geboten wurden größtenteils Stücke, die den Zuhörern von den bereits veröffentlichten eigenen CD´s in der jeweiligen Interpretation bekannt waren. Darunter auch meine Lieblinksnumer „Děvčica z Moravy“ von Václav Maňas jun. (ich bin gerade dabei, Václav seine eingesandte Autobiographie ins Deutsche zu übersetzen). Manchmal gefallen mir CD-Aufnahmen besser als entsprechende Live-Auftritte. Ähnliche Erfahrung macht sicherlich jeder. Die Live-Interpretation dieser Nummer von Večerka war, nicht zu letzt durch die Rückkopplung seitens des Auditoriums hinreißender als auf ihrer letzten Scheibe. BK Maguranka zeigte sich ebenfalls engagiert und bemüht, sich von der besten Seite zu zeigen. Beeindruckend war nicht nur ihre Gesangsabordnung an der hohen Zahl, sondern auch, vor allem bei den Damen wegen ihrer kristallklaren, einnehmenden Stimmen.  

Der wesentliche Unterschied in der Präsentation beider Blasformationen lag aber im Darbietungscharakter. Večerka hatte, wie ich diese Partie immer beobachte, durch eine feinfühlige, sanfte, dynamisch reichlich abgestufte Art und Weise vor allem auf die Gefühle und das Herz der Zuhörer abgesehen gehabt. Ich kann auch sagen, woher das kommt. Ihre Interpretationen sind weitgehend getreue Abbildungen der Gefühl- und Gemütszustände ihres musikalischen Leiters Zbyněk Bílek. Die Blaskapelle Maguranka hingegen wollte mit ihrem sichtlichen Zugang „jetzt geht´s los“ (im Übrigen ein schöner, gleichnamiger Marsch von Franz Lehar, dem Operettenkönig) Unterhaltungsstimmung aufbringen, mit Heiterkeit das Publikum anstecken. Mir schien phasenweise, dass diese Aufbruchstimmung mehr die Musiker erfasste als das Publikum. Mir kam es vor, wie wenn die Präsentation stellenweise von einem ziemlich hohen, konstanten Schallpegel irgendwie nicht runter zu bringen ist.

Jožka Šmukař, Jožka Novák
Jožka Šmukař, Jožka Novák

Jožka Šmukař, ein erfahrener Mann des Podiums, im Dunstkreis des Fernsehens tätig, des Zeichens Sänger und in Sachen Blasmusik unterwegs als ein aktiver Befürworter, übernahm die Moderation für Večerka. Die Moderation von Maguranka besorgte in gefälliger Weise einer der Sänger.

Alles in allem konnte auch der ziemlich wählerische Besucher mit dem Abendprogramm recht zufrieden sein.

Rechts: Diskussion unter den Proponenten der mährischen Blasmusik in der Pause.
S. auch einige Aufnahmen von diesem Abend im Fotoalbum.

Born in November - Ernst Mosch


Ernst Mosch
* 7. November 1925 in Zwodau
(Svatava u Sokolova), CZ
† 15. Mai 1999 in Germaringen, DE
Bandleader, Musiker, Komponist,
Herausgeber

Hörst Du das Rauschen der Wälder



Nur die wenigen werden vermutlich wissen, dass es sich hier um eine Homage an den böhmischen Liedermacher und Patrioten Karel Hašler handelt, der von den Faschisten im KZ Mauthausen umgebracht wurde. Es handelt sich um die Kultmelodie des tschechen Volkes.
Siehe auch
Born in October - Karel Hašler


Jen málo lidí bude asi vědět, že se zde jedná o homáž na českého písniřkáře a patriota Karla Hašlera, který byl fašisty zavražděn v KT Mauthausen. Ta naše písnička česká je kultovní melodií českého národa.
Viz. také
Born in October - Karel Hašler



Ernst Mosch war stets bestrebt, in seinem musikalischen Ausdruck die Harmonie zwischen Musik und  dem stets tiefer gehenden Textinhalt  in harmonischer Beziehung in den Mittelpunkt zu stellen, was ihm in den meisten Fällen, meiner Meinung nach, auch meisterhaft gelang.

Ernst Mosch se vždy snažil o to, aby v jádru jeho hudebníhopodání byla vždy harmonie mezi hudbou a do hloubky jdoucího doprovodného texttového obsahu, což se mu ve většině případů, dle mého mínění, také mistrovsky podařilo.
 
Siehe auch / Viz. také
Legende Ernst Mosch
  This site is in service to the community of traditional Bohemian Brass Music since 2003.
 WELLCOME -- ENJOY -- THANKS FOR YOUR VISIT  - STAY TUNED