Evropský portál české dechovky / Europäisches Portal böhmischer Blasmusik / European portal of Bohemian brass EVROPSKÝ PORTÁL ČESKÉ DECHOVKY
EUROPÄISCHES PORTAL BÖHMISCHER BLASMUSIK
EUROPEAN PORTAL of BOHEMIAN BRASS MUSIC
 
-------- Vlajky --------
Živá tradice v domovině, Evropě a ve světě --- Living tradition at home, Europe and in the world --- Lebende Tradition in Heimat, Europa und der Welt
Hudba spojuje národy  Hudba spojuje / Musik verbindet   Music unites nations   Hudba spojuje / Musik verbindet   Musik verbindet Völker
 
CD Header

"Chopina a Schumanna mám rád, ačkoli je nemůžu vystát."  "Chopin und Schumann habe ich gerne, obwohl ich beide nicht ausstehen kann." -- Antonín Dvořák

CD: Voll in Fahrt - BK Spiro-Muzika

Unlängst erreichte mich eine frisch aufgenommene CD aus Oberschwaben mit dem passenden Titel Voll in Fahrt..., ein Geschenk von der Blaskapelle Spiro-Muzika, eingesandt von Jürgen Hirschauer, dem Tenoristen/Posaunisten dieser "kleinen" Partie.

Jürgen, vielen Dank.

Obwohl die Blaskapelle - bestehend sichtlich aus ambitionierten "Sturm-und-Drang"-Jungs - vor etwa vier Jahren gegründet wurde, spielt sie Voll in fahrt... Spiro-Muzikanicht nur technisch auffallend sauber, sondern auch mit einem für deutsche Verhältnisse, wie ich es empfinde, bemerkenswert mährisch angehauchten, gefällig temperiertem Sound. Der Sturm-Charakter lässt sich an einigen Stücken auf der CD eindeutig ablesen. Die Marta-Polka zum Beispiel sollte offensichtlich eine Art Prüfstein darstellen, was sich mit Instrumenten, technisch, an Geschwindigkeit erzielen lässt, für meinen Geschmack zwar bewundernswert gespielt, aber eben ein Expresszug. ein Tempo-Reißer. Auch zu Marta-Polka müsste ein Tänzchen möglich sein :-) Die Experimentierlust der Jungen ist auch sehr deutlich an der Südböhmischen Polka abzulesen, die von den Klarinetten und Tuba mit einer "bunten Stickerei" zusätzlich versehen wurde. Ich kenne das von meinem Sohn, der sehr ähnliches Spielmuster bietet wie Michael Langegger, Bassist dieser Partie. Auch altersmäßig liegen die beiden knapp nebeneinander. Die Jihočeská / Südböhmische wäre meiner Vermutung nach für Michael ohne die "Verzierungen" sonst zum Einschlafen gewesen :-) Die zusätzlich angebrachte " Koloratur" der Klarinetten lässt das Stück heiterer erklingen, zwar nicht, wie es vermutlich ganz die Absicht von Komponisten Ladislav Kubeš war, aber nichtsdestotrotz im Einklang mit der heiteren Natur der Südböhmer. Das Tenorduo spart aber auch bei diesem Stück nicht mit Gefühlsengagement und Temperament mährischen Zuschnittes :-)

Sowohl bei den anderen Stücken als auch bei dieser Blaskapelle ließen sich sicherlich weitere Details erwähnen. Nur zwei füge ich noch rasch hinzu. Diese 11-köpfige Formation, die eine „klasse“ Frau an der Trompete in der vorderen Reihe schmückt „leistet“ sich auch „noch“ einen exklusiven Mann mit Taktstock. Alle zusammen produzieren aber einen Sound, der garantiert eine größere Partie vermuten lässt.

Ich betrachte die CD als das Ergebnis einer sehr soliden Zusammenarbeit von Jungen, die sich "hörbar", aus tiefer Liebe und ehrlich mit der böhmischen Blasmusik befassen.

Als Kostprobe biete ich das Stück von Adam Hudec: Tenor-Bariton-Galopp an … mit den Solisten Jürgen Hirschauer am Tenor und Bernd Geser am Bariton. Bernd war übrigens auch derjenige, der seinerzeit mit der glorreichen Idee kam, die Blaskapelle zu gründen.

 

Distinct vocalists

Legruti7.jpg

Distinct tubists

ZvackuvFestival.jpg

Short portraits

Bohumil Zbořil


Bohumil Zbořil
* 22. Juli 1906 Milotice
† 15. August 1997 Milotice

Milotice gehört seit einigen Jahrhunderten zum Zentrum der Volkskunst. Seit mindestens zwei Jahrhunderten wurde in diesem Ort sowie naher Umgebung die Blasmusik gepflegt, die das Kulturleben der Bevölkerung stark prägte und die Menschen bei allen bedeutenden Anlässen während des ganzen Jahres begleitete. Mit Milotice sind viele Namen verknüpft, die zur Aufrechterhaltung und Förderung dieser Tradition ihren Beitrag leisteten. (Frau Milada Birmková gab eine interessante, detaillierte Untersuchung über das Kulturleben von Milotice heraus, die Namen und Zusammenhänge beleuchtet).

Bohumil Zbořil, einer aus der "jüngeren" Generation, genoss wegen seiner vielfältigen Aktivitäten und Fähigkeiten in der Bevölkerung dieser Region grosses Ansehen. Er war ein ausgezeichneter Blasmusiker, jahrzehntelanger Kapellmeister, Organisator, Folklore-Enthusiast, umsichtiger, liebenswürdiger Mensch, von Kollegen in der Blasmusikszene sehr geschätzt. Durch seine Herkunft und Bodenständigkeit hatte er immer einen "direkten Draht" zur Landbevölkerung, ihrer Lebensweise, ihren Sitten und Bräuchen.

Es gibt nicht wenige, noch lebende Blasmusiker (A. Pavluš, J. Slabák, ...), auf die Bohumil Zbořil einen bedeutenden Einfluss ausübte und diese menschlich und blasmusikalisch stark beeinflusste.

Co je česká dechovka?

"Kultura a tradice patří k základním kamenům identity národa."

Dechovka
je žijící tradice ve své české, moravské, slovenské domovině. Bohaté kulturní dědictví je jako alpská louka, plná rozličných květin. Její krása spočívá v různorodosti, pestrosti, vůni. Nenabízí pořadí, čísla, aby potěšila lidská srdce.

Kéž by tyto stránky přispěly k dalšímu
rozšíření a upevnění kulturní tradice
české dechovky v Evropě.

Portálem nejsou sledovány
žádné komerční zájmy.
Ornament
"Česká dechovka nezahyne,
její krásná živá tradice to nedovolí."
Ladislav Kubeš st., 1924-1998

Was ist böhmische Blasmusik?

"Kultur und Traditionen gehören zu den Grundsteinen der Volksidentität."

Böhmische Blasmusik
ist eine lebende Tradition in ihrer Heimat. Das reiche kulturelle Erbe ist wie eine Alpenwiese voll verschiedener Blumen. Ihre Schönheit besteht in der Vielfalt, Buntheit, dem Duft. Nicht Zahlen oder Ränke erfreuen das menschliche Herz.

Möge dieses Portal zur weiteren Verbreitung und Festigung der böhmischen Kulturtradition in Europa beitragen.

Durch das Portal werden keine Geschäftsinteressen verfolgt.

Ornament
"Böhmische Blasmusik geht nicht ein,
ihre schöne, lebende Tradition
lässt es nicht zu."
Ladislav Kubeš Sen., 1924-1998

What is Bohemian Brass?

"Culture andl traditions belong to the foundation stones of the folk identity."

Bohemian brass music
is a living tradition in its native country and around. A rich cultural heritage is as a alpine meadow full of different beautiful flowers. Its beauty lies in the heterogeneity, diversity, colourfulness, odour. Not counts or ranks make happy the man`s heart.

May this portal help to spread and fasten the old heritage of bohemian brass music in Europe.

No commercial interests of any kind
are pursued here.
Ornament
"Bohemian brass music doesn't perish,
its beautifull living tradition
doesn't allow it."
Ladislav Kubeš sen., 1924-1998